G. Deutsch spielt „So oder so – Hildegard Knef“

Mit Gabriele Deutsch – von Gilla Cremer

Frau Knef, wie viele Koffer haben Sie in Berlin? War Hollywood die Erfüllung Ihrer Träume? Hatten Sie ein Verhältnis mit Gregory Peck? Mit Henry Miller? Mit Boris Vian? Ihr Leben ist wie eine Achterbahn – wird Ihnen nie schwindelig? Kochen Sie gern? Leiden Sie immer noch an Lampenfieber? Sind Sie immer noch -Die Sünderin“? Glauben Sie noch daran, dass rote Rosen einfach so vom Himmel regnen? Sie haben 54 Filme gedreht, über 100 eigene Chansons herausgebracht, Auszeichnungen und Preise erhalten, Bestseller geschrieben – Sie sind pleite, ein Weltstar lebt von Armenhilfe – Hildchen, wie konnte das passieren?

Eine Liebeserklärung an eine vielseitig begabte Künstlerin, eine Entdeckungsreise für alle, die „die Knef“ als Klatsch- und Schlagertante verbucht hatten, ein Abend für ihre Verehrer und eine unterhaltsame Lektion in Geschichte. Hildegard Knef war Sünderin und Sängerin, Hollywood- und Broadwaystar, liebte einen Nazi und heiratete einen Juden. Hildegard Knef – eine Ikone.

Gabriele Deutsch führt mit Interviews der Knef, ihren Liedern, Gedichten und ihren Büchern durch die Stationen aus dem Leben der Diva. Sie spielt, erzählt, tanzt und singt sich durch die Höhen und Tiefen dieser außergewöhnlichen Frau. Musikalisch wird sie von David Wagner am Klavier begleitet.

Kartenbestellung

VVK  16,-     Abendkassa 18,-    NH10-Mitglieder 14,-

  • Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Sie verwenden eine veraltete Version von Internet Explorer!

Wir raten Ihnen dringend zu einem kostenlosen Update!

Dadurch surfen Sie schneller und sicherer, erhalten die bestmögliche Darstellung von Websites und können moderne Funktionen nutzen. Aktualisieren Sie am Besten jetzt gleich!

Firefox Chrome Safari Opera Explorer