Wildwuchs

Präsentation des 18. Prosabandes von Günter G. Krenner

„Was hier wild wächst, sind kurze Prosatexte, die sich vor allem, aber nicht nur, der menschlichen Schwächen und Eigenheiten annehmen“, sagt Krenner. „Dies geschieht zumeist in satirischer Art und Weise, wodurch sie einen gewissen Unterhaltungswert bekommen.“ Das Cover von „Wildwuchs“, das im Arovell-Verlag erschienen ist, stammt wurde von Gabriele Krenner gestaltet.

Musikalische Umrahmung:

Günter Felix Wagner (Akkordeon)

Ausstellung:

Gabriele Krenner zeigt eine Auswahl ihrer Werke!

Anschließend Offener Vereinsabend!

 

Sie verwenden eine veraltete Version von Internet Explorer!

Wir raten Ihnen dringend zu einem kostenlosen Update!

Dadurch surfen Sie schneller und sicherer, erhalten die bestmögliche Darstellung von Websites und können moderne Funktionen nutzen. Aktualisieren Sie am Besten jetzt gleich!

Firefox Chrome Safari Opera Explorer